Kontakt

sleeping-beauties.de

V.i.S.d.P. Frank R. Schulz, LL.M.
Hebbelstraße 11
55127 Mainz
Germany

FAX: +49-(0)3221 – 129 39 05
E-Mail: sleepings-beauties(at)arcor.de

Am Ende der Entdeckungsreise auf sleeping-beauties.de könnte die Metamorphose einer Schrottkarosse zu einem Sammlerstück stehen, entweder zunächst „nur“ in Ihrer Vorstellung oder im echten Leben.

Stöbern Sie in den Ressort-Seiten Cadillac Ranch„, „US-Schrottplätze„, „Restored US-Cars„, „Continental Cars„, „Automarkt“ oder „Silent Places“.

Lassen Sie sich auf ein Abenteuer des Sehens ein. Genießen Sie die morbide Schönheit links liegen gelassener Fahrzeuge, die nur darauf warten, wach geküsst zu werden.

US-Straßenkreuzer der 50er Jahre und weitere verrostete Karrossen unterschiedlicher Fahrzeugepochen finden sich auf abgelegenen Autofriedhöfen rund um den Globus. Ob Kuba, Schweden, der mittlere Westen der USA oder Malta, in vielen Ländern sind auch heute noch tolle Entdeckungen möglich.

„Die Ästhetik längst vergessener und verwitterter Karossen fasziniert die Menschen seit jeher. Das zeigt auch der nicht abreißende Erfolg von Retro-Design im heutigen Automobil- und Motorradbau,“ so Schulz, Autor von „Rust never sleeps“ (Motor Klassik 3/2008), der hauptberuflich ein noch älteres und ebenso genussreiches Thema weltweit kommuniziert …