Motorkultur am Mittelrhein

Sonores brummen, brabbeln und bullern: so klang die Startszene im Windhäuser Hof nahe Stadecken-Elsheim in Rheinhessen.

Dort hatten sich auf Einladung des ClassicPodCars-Gründers Oli über 30 Motorenthusiasten versammelt, um gemeinsam 180 kurvenreiche Kilometer links- und  rechtsrheinisch abzuspulen.

Von “A” wie Alfa über “B” wie Bitter” bis “V” wie Volvo (Video) bot sich den TeilnehmerInnen ein buntes Bild historisch bedeutsamer Fahrzeuge. Darunter auch ein Porsche 911T aus den späten 60er Jahren sowie ein (verirrter?) Ferrari Testarossa aus den 80ern.

Mit der Rheinfähre in Ingelheim bzw Oestrich-Winkel auf dem Rückweg folgten die Oldi-Piloten einer zuvor ausgearbeiteten Route zwischen der Rheingau- und Mittelrhein-Region. Das durchweg regnerische Wetter konnte die ClassicCar-Freunde nicht ausbremsen. Ohne Ausfälle erreichten alle das Ziel. Jetzt wurde angegrillt (Danke Kai!) und Weine des Weingutes Beck – Hedesheimer Hof genossen. Wir freuen uns jetzt schon auf die StEAK-Ausfahrt 2020.

Stationen der Ausfahrt (Rheingau): Johannisberg, Presberg, Oberwallmenach, Wispertal, Ranselbachtal, Grillplatz beim Dreiburgenblick nahe Loreley.

Stationen der Ausfahrt (Mittelrhein, linksrheinisch): Sankt Goarshausen, Bacharach, Dellhofen, Perscheid, Grillhütte Wiebelsheim, Erbach, Rheinböllen, Stromberg, Waldlaubersheim, Windesheim, Guldental, Bretzenheim, Sprendlingen, Ober-Hilbesheim, Engelstadt, Bubenheim, Schwabenheim, Stadecken-Elsheim.

Video: Ankunft am Ziel nach der Ausfahrt am Mittelrhein

Video: Aufstellung im Windhäuser Hof, Rheinhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere