Interview mit ’57er Chevrolet Bel Air’-Enthusiast

Man kennt ihn aus dem Kinofilm American Graffiti, Ex-Beatle Ringo Starr fuhr einen und The Boss Bruce Springsteen ebenso. Die Rede ist vom 57er Chevrolet Bel Air. Im sleeping-beauties.de-Interview beschreibt unser medienscheuer Rheinhesse und Blog-Inspirator John, was ihn an diesem Wagen fasziniert:
 

You know the 57 Chevy Bel Air from the movie American Graffiti, ex-Beatle Ringo Starr drove one and so did The Boss Bruce Springsteen. We’re talking about the 57 Chevrolet Bel Air. In the sleeping-beauties.de interview, our media-shy blog inspirer John describes what fascinates him about this car (that runs in Germany’s wine growing region of “Rheinhessen”).

 

Warum hast Du Dich für den 57er Bel Air entschieden? / Why did you choose the 57 Bel Air?
 
Der Bel Air ist für mich das ultimative Design-Highlight aus der Zeit als amerikanische Autos das Vorbild für den weltweiten Automobil Stil waren. Gestalterisch ist der 57er Chevy Bel Air das späte Meisterstück des prägenden Autodesigners Harley Earl, der den Stil der amerikanischen Autos in den 40er und 50er Jahren prägte. Dieser Chevrolet ist einfach ein cooles Auto, das aus jedem Blickwinkel überzeugt und dann auch noch eine V8 hat, mit einfacher Technik, die leicht instand zu halten und zu reparieren ist.
 
For me, the Bel Air is the ultimate design highlight from the time when American cars were the model for global automotive style. In terms of design, the 57 Chevy Bel Air is the late masterpiece of the influential car designer Harley Earl, who shaped the style of American cars in the 40s and 50s. This Chevrolet is just a cool car that convinces from every angle and then also has a V8 with simple technology that is easy to maintain and repair.
 
Wie hast Du Deinen Bel Air gefunden? / How did you find your Bel Air?
 
Meinen Bel Air (Foto) habe ich während eines halbjährigen Roadtrips durch den Süden der U.S.A gesucht, in Texas gefunden und dem Besitzer abgeschwätzt … Er hieß Dwayne und kannte sich mit Fahrzeugen dieser Epoche sehr gut aus. Das war vor über 20 Jahren. Ich war damals froh einen unrestaurierten und gut erhaltenen Wagen gefunden zu haben.
 
I looked for my Bel Air (photo) during a six-month road trip through the south of the United States, found it in Texas and guessed it from the owner … His name was Dwayne and he was very familiar with vehicles from this era. That was over 20 years ago. Back then I was happy to have found an unrestored and well-preserved car
 
Mit welchen Import-Nebenkosten muss man rechnen? / What additional import costs do you have to expect
 
Diese Kosten beliefen sich auf rund 30% des Kaufpreises, was für mich damals eine Menge Geld war. Darin umfasst war der inländische Transport in den U.S.A., das Verschiffen sowie der deutsche Zoll und die Mehrwertsteuer.
 
These costs were around 30% of the purchase price, which was a lot of money for me at the time. This included domestic transport in the U.S.A., shipping as well as German customs and VAT
 
Um welches Faktor wäre Dein 57er Bel Air heute teurer? / By what factor would your 57 Bel Air be more expensive today
 
Heute, also fast 20 Jahre “danach”, müßte man das 2- bis 3-fache ausgeben, wenn man überhaupt noch ein unrestauriertes Originalfahrzeug finden würde. Die üblichen Marktpreise werden ja von diversen Marktbeobachtern (z.B. Classic Data) dokumentiert und die (seriösen) Angebote decken sich ja auch mit diesen Zahlen.
 
Today, almost 20 years after my purchase in Texas, you would have to spend 2 to 3 times as much than I did – if you were to find an unrestored original vehicle at all. The usual market prices are documented by various market observers (e.g. Classic Data) and the (serious) offers also match these figures
 
Welches Lebensgefühls verbindest Du mit Deinem Bel Air? / What attitude towards life do you associate with your Bel Air
 

Gelassenheit und “Travel in Style”, das fehlt uns deutschen Autofahrern zuweilen …

Serenity and “Travel in Style”, that’s something we German drivers sometimes lack …

 
Mehr Informationen:
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.